Mobiler Hühnerstall

Das „MobilStall Ei“ vom Geflügelhof Rothäusle


Bereits seit 1950 liefert der Geflügelhof Rothäusle hochwertige Eier in die Region. Seit 1995 geschieht dies in der bewährten BIOLAND-Qualität

Längst sind den Verbrauchern die frischen „BIO Eier“ und auch das „HennenGockelEi“ ein Begriff.

Renate von Sanden ruht sich jedoch nicht auf dem Erreichten aus, sondern geht nun konsequent einen weiteren Schritt in Sachen Tierwohl und
natürliche Umwelt.

Um den BIO Gedanken auf ihrem Hof voranzutreiben, wurde die Hühnerhaltung durch zwei moderne Mobilställe erweitert.
Es handelt sich dabei um hygienische, großzügige Stallungen für die Tiere. Diese sind jedoch nicht an einen festen Standort gebunden,
sondern werden nach Bedarf an einen anderen Platz versetzt. So haben die Tiere stets frisches Gras, um darin zu scharren und Würmer zu finden.
Die Hühner sind weniger anfällig für Krankheiten, da im Stall und vor allem im Freiland, durch das Verschieben der Ställe optimale Bedingungen herrschen.
Eine Überdüngung findet nicht statt und die Grasnarbe bleibt besser erhalten.

Über die Qualität und den Geschmack, der BIOLAND Eier aus Rothäusle, muss man nicht diskutieren, sondern sie einfach probieren.